· 

Ergebnisse Samstag HRG 1879, HRC Hassia, RC Möve

Finale + Halbfinale DJM

Nationale Titelkämpfe U17/U19/U23

Die WM-Achten und Titelverteidiger Anton Finger (Berliner Ruder-Club) und Johannes Lotz (HRG 1879) wollen am Samstagmorgen im SM2x B nach einer Medaille greifen. Foto: 2000meter.de
Die WM-Achten und Titelverteidiger Anton Finger (Berliner Ruder-Club) und Johannes Lotz (HRG 1879) wollen am Samstagmorgen im SM2x B nach einer Medaille greifen. Foto: 2000meter.de

Exakt elf Monate nach ihrem letzten gemeinsamen Auftritt bei der U23-WM in Plovdiv (Bulgarien) greifen Anton Finger (Berliner Ruder-Club) und Johannes Lotz (HRG 1879) wieder im Doppelzweier an. Um 10:41 Uhr startet das mit sechs Mannschaften besetzte DM-Finale. Den Vorlauf absolvierte die Meister-Crew des Vorjahres souverän. Henri Schwinde (RV Münster) und David Junge (RC Potsdam) sowie Malte Engelbracht (Deutscher RC Hannover) und Jan Berend (SC Magdeburg) zählen zu den schärfsten Konkurrenten.

 

Mit dem Potsdamer Junge holten Finger/Lotz im Jahr 2015 den nationalen U19-Titel im Doppelvierer. Damals agierten Lotz und Junge zudem als Duo, sicherten sich DM-Gold und WM-Silber. Ein Jahr zuvor holten Lotz/Junge im Mittelschiff des U19-Doppelvierers den WM-Titel.

 

Um 16:21 Uhr geht’s für Lotz/Finger gemeinsam mit Steven Hacker (Dresden) und den amtierenden U23-Meister im Einer, Marc Weber (Gießen), als Quartett weiter. „Ich hoffe, dass wir uns von der nationalen Konkurrenz distanzieren können und damit unter Beweis stellen, dass wir als potentieller WM-Vierer taugen“, so Johannes Lotz.

 

Auch Henry Hopmann kämpft um die Medaillen. Der Hassianer muss im gesteuerten Riemenvierer (11:03 Uhr) und im Achter ran (17:16 Uhr). Für ihn geht es ebenfalls noch ums WM-Ticket für Posen (Polen) vom 25. bis 29. Juli.

 

Wiebke Hanack (RC Möve) steht im B-Finale (13:34 Uhr). Fürs A-Finale hat es nach Platz fünf im Halbfinale nicht ganz gereicht.

 

sl

 

Download
Samstag
Ergebnisse_Finale_Halbfinale_Hanau-Teams
Portable Network Grafik Format 461.7 KB
Download
Freitag
Ergebnisse_Hoffnungsläufe_Hanau-Teams.jp
JPG Bild 109.4 KB
Download
Donnerstag
Ergebnisse_Vorläufe_Hanau-Teams.jpg
JPG Bild 151.0 KB
Download
Teams + Zeitplan
Hanau-Teams DJM 2018_Zeitplan.jpg
JPG Bild 223.4 KB

Rennen Nr. | Boot
Samstag, 23.6.

11

JM1x A: HRG 1879 (Deckenbach)

5. (1.-3. > Finale A | 4.-6. > Finale B

22

JF8+ A: HRC Hassia (Waldschmidt, Holbrook, Dragusha), Rheinfelden, Regensburg, Ingolstadt, Ulm

6. (Bahnverteilung, 1.-6. > Finale A)

102

SM2x B: HRG 1879 (Lotz), Berlin

SILBER

104

SM4+ B: HRC Hassia (Hopmann), Krefeld, Lübeck, Bessel, Rostock

SILBER

105

SF2- B: HRC Hassia (Samek), Würzburg

6. Platz  im A-Finale

 

110

SF1x B: RC Möve Großauheim (Hanack)

6. Platz im B-Finale

119

SM4x B: HRG 1879 (Lotz), Berlin, Gießen, Dresden

Update 1 Ummeldung: Paul Conrad Peter (Hannover) krankheitsbedingt für HRG'ler Lotz an Bord

Update 2: Verletzungsbedingt kein Finalstart des Bootes!

Verletzungsbedingt kein Finalstart des Bootes!

124

SM8+ B: HRC Hassia (Hopmann), Krefeld, Hamburg, Dortmund, Bessel, Osnabrück, Rostock

SILBER

201

JF2x B: HRC Hassia (Herschel, Schilling)

5. Platz  (1.-3. > Finale A | 4.-6. > Finale B

202

JM2x B: HRC Hassia (Bothe), Marburg

2. Platz (1.-3. > Finale A | 4.-6. > Finale B

206

JM2x B Lgw.: HRG 1879 (Kautz, Busch)

4. Platz (1.-3. > Finale A | 4.-6. > Finale B

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

sportnews

Toller Auftakt der Coastal Rowing Tour mit Lars Wichert (Do, 17 Sep 2020)
>> mehr lesen

Schott, Koltermann und Eimers als kooptierte Mitglieder ins Präsidium berufen (Thu, 17 Sep 2020)
>> mehr lesen

Umfrage: Freizeitnutzung von Gewässern (Wed, 16 Sep 2020)
>> mehr lesen

Amtliche Bekanntmachungen 4938 - 4942 erschien (Fri, 11 Sep 2020)
>> mehr lesen

World Rowing

Facebook-Posts (Button klicken!)

Sportdeutschland

Facebook-Posts (Button klicken!)