2019 · 23. Dezember 2019
2000meter.de wünscht besinnliche Festtage und einen guten Jahresbeginn, verbunden mit einem dicken Dankeschön an alle Ruderfans, die im Jahr 2019 fleißig geklickt und geliked haben! 2000meter.de freut sich im neuen Jahr auf weitere spannende Themen rund um den Rudersport.
2019 · 01. Dezember 2019
Schreibtisch statt Rennboot, Werkstudent statt Schlagmann: Für Johannes Lotz, 22, den erfolgreichsten Hanauer Ruderer der letzten Jahrzehnte, gibt es eine neue Kleiderordnung. Renneinteiler und Nationaltrikot bleiben im Schrank, stattdessen kommen hin und wieder Anzug, Oberhemd und Krawatte zum Einsatz. „Mein nächstes Kapitel beginnt. Nach neun Semestern Psychologie bringe ich meinen Bachelor ins Ziel. Parallel wird gearbeitet“, blickt der vierfache WM-Medaillengewinner und HANAUER...

2019 · 30. November 2019
Die Startampel sprang vor zwei Jahren, am 30. November 2017, auf Grün: Die Marke 2000meter.de präsentierte sich erstmals auf der medialen Wettkampfstrecke. Sie hat sich einiges vorgenommen: stets dranbleiben am aktuellen Geschehen rund um die olympische Ruderdistanz, tagtäglich Lesens- und Sehenswertes präsentieren. 2000meter.de ist fleißig unterwegs und feiert heute seinen 2. Geburtstag. Aktueller Content für 300 redaktionelle Seiten und 40 Videoproduktionen gehören zur Leistungsbilanz....
2019 · 15. November 2019
Ein besonderes Jubiläum feiert die ehemalige Hanauer Weltklasse-Ruderin Angela Schuster, wenn am 21. November die Scheinwerfer im Allianz Forum der Bundeshauptstadt aufleuchten: Die von ihr gestaltete „Goldene Sportpyramide“ wird zum 20. Mal verliehen. Der Preis geht an die frühere Weltklasse-Schwimmerin Franziska van Almsick, die nach der Wiedervereinigung zum gesamtdeutschen Sportstar und zum Liebling der Nation avancierte. Die 41-Jährige wird zudem als 117. Mitglied in die „Hall of...

2019 · 11. Oktober 2019
Detlev Seyb, Ruderexperte, Journalist, Fotograf und Macher der Website meinruderbild.de hat seine Fleißarbeiten bei den Weltmeisterschaften 2019 abgeschlossen und präsentiert die Highlights der Titelkämpfe in attraktiven DIN-A-3-Jahreskalendern. Den Monat Februar der U23-WM in Sarasota/Florida zieren Johannes Lotz (Hanauer RG), Moritz Wolff (Berliner Ruder-Club), David Junge (Ruder-Club Potsdam) und Franz Werner (Pirnaer Ruderverein). Der DRV-Doppelvierer erkämpfte Ende Juli die...
2019 · 17. August 2019
Drei Wochen nach WM-Silber in Sarasota/Florida hat die Stadt Hanau das Ruder-Ass Johannes Lotz als „herausragenden Athleten“ gewürdigt. Sportler wie er „sind ein Vorbild für die Jugend“, sagte Stadtrat Heinz Münch beim Empfang für den vierfachen WM-Medaillengewinner, sechsfachen WM-Teilnehmer und siebenmaligen Deutschen Meister am Bootshaus der Hanauer Rudergesellschaft (HRG). „Sie zeigen, was man erreichen kann, wenn man dranbleibt“, so Münch im Namen von Oberbürgermeister...

2019 · 14. August 2019
Drei Wochen nach dem WM-Finale in Sarasota/Florida feiert Hanau seinen frischgebackenen Silbermedaillengewinner im Doppelvierer, Johannes Lotz. Der am Olympiastützpunkt Berlin trainierende 22-jährige Psychologiestudent reist zur traditionellen Vereinsregatta seines Heimatvereins HRG an, der am Samstagabend, 17. August, seinen Ausnahmeathleten am Bootshaus „Am Mainkanal“ für seine überragenden Erfolge auf nationaler und internationaler Wettkampfebene ehren will. Lotz ist vierfacher...
2019 · 10. August 2019
Im Namen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Olympiastützpunktes Berlin gratulieren Dr. Harry Bär und sein Team dem für die Hanauer Rudergesellschaft startenden Topskuller Johannes Lotz „sehr herzlich zur Medaille bei den U23 Weltmeisterschaften in Sarasota/USA“. Stützpunktleiter Dr. Bär und Laufbahnberaterin Franziska Wenhold heben in ihrem Glückwunschschreiben den großen Anteil von Schlagmann Lotz am Erfolg des deutschen Bootes hervor. „Du bist die Konstante im...

2019 · 01. August 2019
Die FISA-Videos der U23-Weltmeisterschaft in Sarasota/Florida sind online. Ein Blick auf das Männer-Skull-Team des Deutschen Ruderverbandes (DRV). Nach der Silberfahrt des Doppelvierers fuhr der Doppelzweier auf Platz vier. Im Skiff gab es sogar Gold. Gesamtbilanz DRV: zwei Mal Gold, fünf Mal Silber, zwei Mal Bronze.
2019 · 29. Juli 2019
In einem an Spannung kaum zu überbietenden Bord-an-Bord-Rennen mit Titelverteidiger Großbritannien (5:51.77 Minuten) erkämpfte sich das DRV-Boot (5:53.09) nach Bronze im Vorjahr nun mit einer halben Bootslänge Rückstand die hochverdiente Silbermedaille. Als Lohn gab es Medaillen und das WM-Maskottchen: grüne Plüsch-Alligatoren.

Mehr anzeigen

sportnews

Ein inklusives Trainingslager auf Bundesebene (Di, 21 Jan 2020)
>> mehr lesen

RBL-Saison 2020 - Der Countdown zur Lizenzierung läuft! (Tue, 21 Jan 2020)
>> mehr lesen

Morgen ist Meldeschluss für die DIRM (Tue, 21 Jan 2020)
>> mehr lesen

RC Germania Düsseldorf auf der boot 2020 (Tue, 21 Jan 2020)
>> mehr lesen

World Rowing

Facebook-Posts (Button klicken!)

Sportdeutschland

Facebook-Posts (Button klicken!)