· 

U23-EM Duisburg | 5./6. September 2020

Rekordmeldeergebnis

360 Grad: Regattabahn Wedau

Animation 360-Grad-View: Copyright by DuisburgSport, Margaretenstr. 11, 47055 Duisburg, Tel. 0203-283 58100.

32 Rudernationen mit 650 Athletinnen und Athleten bescheren der U23-Europameisterschaft am 5./6. September in Duisburg ein Rekordmeldeergebnis. Im Vorjahr waren in Ioannina (Griechenland) "nur" 25 Nationen vertreten. Der Deutsche Ruderverband startet mit 22 Booten in allen Klassen und stellt damit das größte Team. Die meisten Meldungen gibt es für den BM1x mit 21 Meldungen, gefolgt vom BM2x mit 18 Booten.

 

Das Organisationskomitee hat zusammen mit der Stadt Duisburg und den örtlichen Behörden alle nötigen Vorkehrungen getroffen, um die Veranstaltung unter Einhaltung aller wichtigen Covid-19 Hygieneverordnungen durchführen zu können.

 

Auftakt ist am Samstagvormittag mit den Vorläufen, am Nachmittag folgen die Hoffnungsläufe. Die Halbfinals stehen am Sonntagvormittag auf dem Programm, am Nachmittag wird dann um die Medaillen gekämpft.

 

Der Weltruderverband FISA überträgt die Rennen live auf seinem YouTube-Kanal. Weitere Infos auf der FISA-Website.

 

sl


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

sportnews

Vierfach-Meisterschaft in Münster erfolgreich beendet (Mo, 04 Jul 2022)
>> mehr lesen

Jutta Brüggemann als Jugendbetreuerin vom DRV ausgezeichnet (Mon, 04 Jul 2022)
>> mehr lesen

DRV und DRJ beteiligen sich an Sport Pride Kampagne (Fri, 01 Jul 2022)
>> mehr lesen

Meldeergebnis zum 53. Bundeswettbewerb in Bremen (Fri, 01 Jul 2022)
>> mehr lesen

World Rowing

Facebook-Posts (Button klicken!)

Sportdeutschland

Facebook-Posts (Button klicken!)