Artikel mit dem Tag "DJM_Brandenburg_2019"



2019 · 25. Juni 2019
Das sechste Mal in Folge reist HRG’ler Johannes Lotz zu einer WM. Das ist bislang einmalig im Hanauer Rudersport. Im letzten Jahr hatte Lotz in Posen (Polen) als Schlagmann des Bronze-Quartetts seine erste Medaille in der U23-Männerklasse ergattert. Davor gab’s Gold (2014) und Silber (2015) bei den Junioren. Ende Juli ist er erneut auf der Schlagposition des Doppelvierers in Sarasota (Florida) im WM-Einsatz und möchte seine Crew so weit wie möglich nach vorne bringen. Mit dabei sind sein...
2019 · 22. Juni 2019
Die neuen Deutschen Meister im U23-Doppelvierer heißen Johannes Lotz, Moritz Wolff, David Junge und Franz Werner (/Hanauer RG, Berliner RC, RC Potsdam, Pirnaer RV): Das Top-Team verwies in einem furiosen Schlagabtausch die der starke interne Konkurrenz aus Hamburg/Gießen/Berlin in 5:51,57 Minuten mit 3,59 Sekunden Vorsprung auf die Silber-Position. Bronze geht an Malte Engelbracht, Klas-Ole Lass, Tim Liebrich, Steven Hacker (Deutscher RC, RC Potsdam, RC Nürtingen, Dresdner RC), die in...

2019 · 22. Juni 2019
Packendes Finale im Männer-Doppelzweier: Das Favoritenduo Anton Finger und Henrik Runge (RG Hansa Hamburg/Berliner RC) greift in 6:21.86 Minuten zu DM-Gold vor den Verfolgern Moritz Wolff und Johannes Lotz (Berliner RC/Hanauer RG), 6:24.44, sowie Joscha Feder/Merlin Schmid (RV Münster/RV Neptun Konstanz), 6:25.00 und sichert sich mit diesem Kraftakt das WM-Ticket in dieser Bootsklasse. Auf Platz vier folgen Franz Werner, David Junge (Pirnaer RV/RC Potsdam), 6:28.29, die am Samstagnachmittag mit
2019 · 21. Juni 2019
Im obligatorischen Bahnverteilungsrennen fürs Vier-Boote-Feld fahren Johannes Lotz, Moritz Wolff, David Junge, Franz Werner (/Hanauer RG, Berliner RC, RC Potsdam, Pirnaer RV) am Freitagmorgen in 6:10.73 Minuten einen Start-Ziel-Sieg heraus. Jan Malte Küster, Raoul-Deniz Overath, Jannis Romanowski, Tim Winkler (RC Allemannia Hamburg, Rvg. Kappeln im TuS, Mainzer RV, Hildesheimer RC) kommen in 6:26.12 als Zweite ins Ziel. Fast gleichauf lassen sich Wiebe Veenstra, Henrik Runge, Marc Weber, Anton F

2019 · 20. Juni 2019
Moritz Wolff und Johannes Lotz (Berliner RC/Hanauer RG) machen bereits im Vorlauf den Finaleinzug im Männer-Doppelzweiers B perfekt: Sie siegen in 6:28.12 Minuten vor Joscha Feder, Merlin Schmid (RV Münster/RV Neptun Konstanz), 6:29.56, Moritz Volkmuth, Julius Hendrik Gülker (Hürther RG/RV Dorsten), 6:48.57, und Peter Finkl, Jan Hermanns (Bonner RG/RTHC Bayer Leverkusen), 7:08.33, die allesamt im Hoffnungslauf das Weiterkommen sichern müssen. In der ersten Vorentscheidung liegen Anton Finger
2019 · 13. Juni 2019
Die U23-Top-Athleten starten bei den nationalen Meisterschaften auf dem Beetzsee in Brandenburg in die heiße Endphase der WM-Qualifikation. Der Deutsche Ruderverband (DRV) nutzt die Titelkämpfe als Nominierungsregatta für den Saisonhöhepunkt vom 24. bis 28. Juli in Sarasota/Florida. Einen Teil seiner sieben Bootsplätze für die WM-Starts der 19-22-jährigen Skuller hat der DRV bereits im Vorfeld im nationalen Ranking erprobt und schickt unter anderem den Doppelvierer mit Johannes Lotz...

sportnews

Der DRV-Vorsitzende Siegfried Kaidel äußert sich zur aktuellen Situation (Mi, 20 Mai 2020)
>> mehr lesen

Summer Erg Series (Tue, 19 May 2020)
>> mehr lesen

Ausschreibung von Veranstaltungen 2020/2021 (Mon, 18 May 2020)
>> mehr lesen

Der 24. Jugendrudertag wird um ein Jahr verschoben (Sun, 17 May 2020)
>> mehr lesen

World Rowing

Facebook-Posts (Button klicken!)

Sportdeutschland

Facebook-Posts (Button klicken!)