· 

Johannes Lotz: Nach der DM zur WM

vier Wochen Arbeit

Auf Köln folgen Ratzeburg und Posen

Johannes Lotz kehrt mit Silber im Gepäck an den Olympiastützpunkt Berlin zurück - und muss gleich wieder einpacken: Die UWV in Ratzeburg beginnt. Foto: 2000meter.de
Johannes Lotz kehrt mit Silber im Gepäck an den Olympiastützpunkt Berlin zurück - und muss gleich wieder einpacken: Die UWV in Ratzeburg beginnt. Foto: 2000meter.de

Glückwunsch zu Silber im U23-Doppelzweier, die Titelverteidigung hat nicht ganz funktioniert, trotzdem war es ein super Rennen, wie hast du es in Erinnerung?

Das Zweierrennen lief eigentlich ganz gut. Wir sind gut vom Start weggekommen. Wir hatten vielleicht in der Startphase ein paar Probleme, aber über die Strecke konnten wir dann auf jeden Fall gut in den Rhythmus finden und ihn gut durchfahren. Ja, leider hat man dann bei unseren Spurts gemerkt, dass und da die Power gefehlt hat und wir uns nicht an unseren Gegnern vorbeischieben konnten.

 

Der Vierer wurde zunächst umgemeldet und musste dann kurzfristig für euch ausfallen. Das war immerhin die Chance, die zweite Medaille zu holen. Das hat aber leider nicht funktioniert.

Ich habe mich leider mit meinem Zweierpartner aus Berlin vorletzte Nacht erkältet, weswegen wir schon angeschlagen in den Doppelzweier gegangen sind. Mich hat es dann noch härter erwischt, weswegen ich für den Vierer nicht fit genug war und wir uns dazu entschieden haben, dass ich nicht im Vierer starte. Deswegen wurde ich abgemeldet und ein anderer ist in den Vierer reingekommen. Dann ging die Pechsträhne am heutigen Tag weiter, mein Viererpartner Marc Weber ist auf dem Weg zum Steg gestürzt, eine halbe Stunde vor dem Rennen und konnte dann auch nicht mehr fahren und so musste der Vierer komplett abgemeldet werden.

 

Was passiert nun nach Köln?

Wir werden am Dienstag in die unmittelbare Wettkampfvorbereitung nach Ratzeburg reisen und gleich mit Ergometertests starten. Ich bin die nächsten Tage auch gespannt, wie die Bootsbesetzungen sein werden. Wie gesagt, es ist fraglich, ob Marc Weber rudern kann oder ausfällt. Dementsprechend hoffe ich, dass wir schnell eine Viererbesetzung gefunden haben und am Mittwoch in Ratzeburg gleich mit der Arbeit anfangen können und damit mit der Vorbereitung auf die WM.

 

Dein Wunsch für die WM, wenn alles gut funktioniert und ihr euch gesund auf die WM vorbereiten könnt?

Wenn alles nach Plan läuft und wir die vier Wochen UWV durchziehen können, haben wir auf jeden Fall das große Ziel, in Polen endlich eine Medaille zu holen. Die ist seit langem fällig für den Deutschen Ruderverband im U23-Doppelvierer und steht auch bei allen Startern in dieser Bootsklasse selber auf der To-do-Liste, weil wir alle noch keine U23-Medaille errudern konnten. Das ist auf jeden Fall unser großes Ziel, wir werden alles dafür tun.


Rückblick DJM

Athletenprofil

Download
Erfolge
Athletenprofil_Johannes_Lotz_2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 6.2 MB

U23-WM 2018

www.worldrowing.com
www.worldrowing.com


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

sportnews

Toller Auftakt der Coastal Rowing Tour mit Lars Wichert (Do, 17 Sep 2020)
>> mehr lesen

Schott, Koltermann und Eimers als kooptierte Mitglieder ins Präsidium berufen (Thu, 17 Sep 2020)
>> mehr lesen

Umfrage: Freizeitnutzung von Gewässern (Wed, 16 Sep 2020)
>> mehr lesen

Amtliche Bekanntmachungen 4938 - 4942 erschien (Fri, 11 Sep 2020)
>> mehr lesen

World Rowing

Facebook-Posts (Button klicken!)

Sportdeutschland

Facebook-Posts (Button klicken!)