· 

Silber für Lotz/Finger im Doppelzweier

Finale DJM

Nationale Titelkämpfe U17/U19/U23

Nach Gold 2017 folgt Silber 2018: Johannes Lotz (links) und Anton Finger. Foto: 2000meter.de
Nach Gold 2017 folgt Silber 2018: Johannes Lotz (links) und Anton Finger. Foto: 2000meter.de

Silber im packenden DM-Finale der schnellsten U23-Doppelzweier: Titelverteidiger Johannes Lotz (Hanauer RG) und Anton Finger (Berliner RC) verpassen mit 1,05 Sekunden Rückstand auf Henri Schwinde (RV Münster) und David Junge (RC Potsdam) nach 2017 hauchdünn das Double, verweisen die übrigen vier Verfolger aber mit großem Abstand auf die Plätze drei bis sechs.

 

Wie nach den Vorläufen zu erwarten, entwickelt sich vom Start weg ein Dreikampf zwischen Hanau/Berlin, Münster/Potsdam und der ebenfalls nach einer Medaille greifenden Crew aus Hannover/Magdeburg mit Malte Engelbracht und Jan Berend. Die später auf Gold und Bronze liegenden Teams haben bei der ersten Zeitnahme die Bootsspitze knapp vorne, zur Halbzeit setzen sich Schwinde/Junge und Lotz/Finger allerdings als Führungsduo vom Feld ab und liefern sich einen spannenden Kampf um den Titel. Den Bord-an-Bord-Kampf entscheiden Schwinde/Junge im Finish mit 06:14,95 Minuten für sich. Die Berliner Trainingspartner Lotz/Finger kommen in glatten 06:16,00 Minuten über die Ziellinie.

 

Bronze geht in 06:23,45 Minuten an Hannover/Magdeburg. Witten/Essen (06:26,20), Nürtingen/Stuttgart (06:30,80) und Krefeld/Rostock ( 06:37,3) folgen auf den Plätzen.

 

Das Gold-Duo hat damit die WM-Direktnominierung in dieser Bootsklasse in der Tasche. Lotz/Finger als gesetztes Paar im WM-Quartett für Posen (Polen) fahren um 16:21 Uhr noch einmal um die Medaillen.

 

sl

Download
Freitag
Ergebnisse_Hoffnungsläufe_Hanau-Teams.jp
JPG Bild 109.4 KB
Download
Donnerstag
Ergebnisse_Vorläufe_Hanau-Teams.jpg
JPG Bild 151.0 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

sportnews

Die #DRVJuniorTeamChallenge (Mo, 06 Apr 2020)
>> mehr lesen

von Kodolitsch – „Versuchen, die Mitglieder mit virtuellen Angeboten abzuholen“ (Fri, 03 Apr 2020)
>> mehr lesen

Virtueller Austausch von Präsidium und Länderrat (Fri, 03 Apr 2020)
>> mehr lesen

Patrick Amrhein verlässt den DRV zum 30. April (Thu, 02 Apr 2020)
>> mehr lesen

World Rowing

Facebook-Posts (Button klicken!)

Sportdeutschland

Facebook-Posts (Button klicken!)