· 

DRV-Quartett: Immer wieder gemeinsam unterwegs

WM: Wer, wann, wo?

Rückblick: Weltmeister und Deutsche Meister an Bord


Henrik Runge (Rudergesellschaft HANSA Hamburg), Johannes Lotz (Hanauer Rudergesellschaft 1879), Steven Hacker (Dresdner Ruder-Club 1902) und Anton Finger (Berliner Ruder-Club) sind die neuen Namen des U23-Skull-Quartetts des Deutschen Ruderverbandes (DRV). Ein Team, das in dieser Zusammensetzung bislang noch nie am Start war und bei der Weltmeisterschaft vom 25. bis 29. Juli in Posen (Polen) erstmals im Wettkampfmodus zu sehen ist. Und dennoch gibt es reichlich gemeinsame Erfahrungen: Runge, Lotz, Hacker und Finger bringen es auf insgesamt 17 internationale Einsätze – im Einer, Doppelzweier und Doppelvierer.

 

U23-WM-Luft im Doppelvierer schnupperten bereits Hacker (10., Plovdiv 2017) sowie Runge (6.) und Lotz (Ersatz) in Rotterdam 2016.

 

Die Jungs sammelten im Doppelvierer in unterschiedlichen Konstellationen bereits ein halbes Dutzend Medaillen bei Deutschen Meisterschaften der Männer und Junioren. Lotz/Hacker/Finger holten 2017 zusammen U23-Gold. Das Finale 2018 ging allerdings ohne die Titelverteidiger über die Strecke, nachdem die Crew verletzungsbedingt passen musste. Dafür gab’s Gold für Henrik Runge im Boot der Konkurrenz. Bereits 2016 saß Runge im Meisterboot, Lotz folgte im selben Rennen auf dem Silberrang. 2015 fuhren Runge/Lotz/Finger bei den Junioren zum Sieg. 2014 verbuchte die Mannschaftshälfte Runge/Lotz noch DM-Bronze – komplettiert mit Hannes Redenius (Leipzig) und David Junge (Potsdam). Unvergesslich der starke Auftritt dieses Quartetts bei der Heim-WM auf Runges Hamburger Hausstrecke: Umjubeltes WM-Gold vor Großbritannien und Neuseeland!

 

Die am Olympiastützpunkt Berlin agierenden Trainingspartner Finger und Lotz bewiesen auch in ihrer Rolle als Hauptstadt-Duo Klasse: U23-Meister und WM-Achte im Doppelzweier 2017, U23-Vizemeister 2018. Die internationalen Ausflüge der Crewmitglieder auf einen Blick:

 

Henrik Runge 2017: WM, M2x 15., Weltcup III, M2x 9., EM (Ersatz) | 2016: U23-WM, BM4x 6. | 2015: U19-WM, JM1x 2., U19-EM, JM1x 3. | 2014: U19-WM, JM4x 1.

 

Johannes Lotz 2017: U23-WM, BM2x 8. | 2016: U23-WM (Ersatz) | 2015: U19-WM, JM2x 2. | 2014: U19-WM, JM4x 1.

 

Anton Finger 2017: U23-WM, BM2x 8. | 2016: U19-WM, JM1x 2., U19-EM, JM1x 3. | 2015: U19-WM, JM4x 2.

 

Steven Hacker 2017: U23-WM, BM4x 10.

 

sl

www.worldrowing.com
www.worldrowing.com

Newsfeed U23-WM


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

sportnews

Leitlinien Rudersport und Templates für Regattaveranstalter (Di, 29 Sep 2020)
>> mehr lesen

Carlotta Nwajide regt rassismuskritische Arbeit in den Sportverbänden an (Mon, 28 Sep 2020)
>> mehr lesen

Gemeinsame Sitzung von Präsidium und Länderrat in Hannover (Mon, 28 Sep 2020)
>> mehr lesen

Trainer C September 2020 (Fri, 25 Sep 2020)
>> mehr lesen

World Rowing

Facebook-Posts (Button klicken!)

Sportdeutschland

Facebook-Posts (Button klicken!)