· 

Marc Weber siegt bei DRV-Langstrecke Leipzig

U23-Starter dominieren

Johannes Lotz auf Platz sieben

Siegerehrung im Männer-Einer: Anton Finger, Marc Weber, Julius Pechel (von links). Foto: 2000meter.de
Siegerehrung im Männer-Einer: Anton Finger, Marc Weber, Julius Pechel (von links). Foto: 2000meter.de

U23-Vizeweltmeister Marc Weber (Gießen) gewinnt die DRV-Langstrecke in Leipzig in 22:30 Minuten vor Anton Finger (Berlin), 22:50, und Julius Pechel (Hannover), 22:52. Johannes Lotz (Hanauer RG) belegt in 23:05 Minuten Rang sieben im 27-Boote-Feld der Männerkonkurrenz, die diesmal ohne die arrivierten A-Starter über die Strecke ging. Neben Finger und Lotz liefen David Junge (Potsdam), 23:09, sowie Steven Hacker (Dresden), 23:33, als weitere WM-Starter 2018 auf den Plätzen neun und 14 ein. Im reinen U23-Ranking verbuchte Lotz Position fünf. Tags zuvor lieferten die Spitzenskuller ihren Physio-Test auf dem Ergometer ab. Da lag Lotz auf Rang sieben.

 

Der für Dortmund startende Ex-Hanauer Henry Hopmann und sein Rostocker Partner Max John fuhren im Männer-Zweier ohne (17 Boote) auf Rang zwei. Bei den Leichtgewichten verbuchten Tim Niclas Meier (Hanauer RG) und Cornelius Becker (Gießen) einen vierten Platz im Acht-Boote-Feld.

 

sl

Newsfeed

DRV-Langstrecke Leipzig: Platz sieben zum Saisonauftakt im SM1x
>> mehr lesen

Marc Weber siegt bei DRV-Langstrecke Leipzig
>> mehr lesen

Zeitpläne DRV-Langstrecke Leipzig
>> mehr lesen

DRV-Langstrecke Leipzig mit sechs Hanauer Booten
>> mehr lesen


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

sportnews

Deutschland-Achter gewinnt Silber, Zeidler siegt im B-Finale (Fr, 30 Jul 2021)
>> mehr lesen

Osborne und Rommelmann holen Silber im LM2x, Zeidler verpasst überraschend Finale (Thu, 29 Jul 2021)
>> mehr lesen

Geld überweisen, Trost spenden: Rudervereine brauchen Hilfe! (Wed, 28 Jul 2021)
>> mehr lesen

Tokyo 2020 - Drama um Frauen-Doppelvierer (Wed, 28 Jul 2021)
>> mehr lesen

World Rowing

Facebook-Posts (Button klicken!)

Sportdeutschland

Facebook-Posts (Button klicken!)