· 

2. DRV-Rangliste Hamburg: Lotz/Runge/Wolff/Weber gewinnen im Doppelvierer

Starkes Quartett

Henrik Runge, Johannes Lotz, Moritz Wolff, Marc Weber heißen die Sieger im U23-Doppelvierer. Foto: 2000meter.de
Henrik Runge, Johannes Lotz, Moritz Wolff, Marc Weber heißen die Sieger im U23-Doppelvierer. Foto: 2000meter.de

Mit einem komfortablen Vorsprung von knapp vier Sekunden gewinnt der U23-Doppelvierer mit den ranglistenbesten Athleten den letzten Auftritt der Skullspezialisten in Hamburg-Allermöhe. Mit Henrik Runge (Hamburg) auf der Schlagposition und Johannes Lotz (Hanau), Moritz Wolff (Berlin) und Bugmann Marc Weber (Gießen) überquert das stärkste Quartett bei kräftigem Schiebewind in 5:58,71 Minuten die Ziellinie vor dem zweiten Auswahlteam mit David Junge (Potsdam), Tim Liebrich (Nürtingen), 6:02,62. Chancenlos in diesem Vergleich auf hohem Niveau die Teams aus Mainz/Hildesheim/Kappeln/Kiel (6:09,51) und Hannover/Hamburg/Konstanz/Münster (6:11,35).

 

sl


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

sportnews

DRV und DRJ beteiligen sich an Sport Pride Kampagne (Fri, 01 Jul 2022)
>> mehr lesen

Meldeergebnis zum 53. Bundeswettbewerb in Bremen (Fri, 01 Jul 2022)
>> mehr lesen

Vorfreude auf die Vierfach-Meisterschaft in Münster (Thu, 30 Jun 2022)
>> mehr lesen

Inklusive Regatta für Sportler/innen mit geistiger Behinderung im DRV (Thu, 30 Jun 2022)
>> mehr lesen

World Rowing

Facebook-Posts (Button klicken!)

Sportdeutschland

Facebook-Posts (Button klicken!)