Artikel mit dem Tag "Galerien U23-WM Posen"



U23-WM Posen 2018 · 14. August 2018
Rückblick U23-Weltmeisterschaft: Der Männer-Doppelvierer mit Johannes Lotz (Hanauer Rudergesellschaft 1879), Anton Finger (Berliner Ruder-Club), Steven Hacker (Dresdner Ruder-Club 1902) und Henrik Runge (Rudergesellschaft HANSA Hamburg) holt Bronze hinter Großbritannien und Italien. Die FISA-Videos vom Halbfinale, Finale und der Siegerehrung.
U23-WM Posen 2018 · 30. Juli 2018
Die Tage in Posen auf einen Blick: Zusammenfassung von Sonntag bis Sonntag, die Statements vom Doppelvierer des DRV und die Siegerehrung (komplett) des BM4x.

U23-WM Posen 2018 · 29. Juli 2018
Das WM-Finale im BM4x im Sekundentakt. Und die Siegerehrung: Gold für Großbritannien, Silber für Italien. Bronze für Deutschland.
U23-WM Posen 2018 · 29. Juli 2018
Der Deutsche Ruderverband verbuchte insgesamt fünf Silber- und zwei Bronzemedaillen. Insgesamt standen 16 deutsche Boote in den 21 A-Finals.

U23-WM Posen 2018 · 28. Juli 2018
Marie-Christine Gerhardt (Ludwigshafener Ruderverein von 1878) und Janika Kölblin (Stuttgart-Cannstatter Ruderclub von 1910) holen im leichten Riemenzweier die erste und einzige deutsche Medaille. Fünf DRV-Boote verpassten mit vierten Rängen knapp das Podest. Sieben deutsche Mannschaften stehen in den A-Finals am Sonntag. Insgesamt 16 der 21 gemeldeten Boote kämpfen um Edelmetall.
U23-WM Posen 2018 · 27. Juli 2018
Start-Ziel-Sieg für den Doppelvierer des Deutschen Ruderverbandes (DRV) mit Johannes Lotz (Hanauer Rudergesellschaft 1879) im WM-Vorlauf in Posen (Polen) und damit direkter Einzug ins Halbfinale. Mit Platz zwei hinter Titelverteidiger Italien zieht der gesteuerte Riemenvierer mit Steuermann Henry Hopmann (Hanauer RC Hassia) im ersten Rennen der Weltmeisterschaft direkt ins Finale am Samstag, 15:50 Uhr, ein.

U23-WM Posen 2018 · 26. Juli 2018
Acht Boote bleiben weiterhin im Rennen um die Medaillen. Nur der leichte Männer-Doppelvierer verpasste das A-Finale. Die heutigen Rennen: BW2x, BW1x, BLM2-, BW8+, BM8+, BLW2-, BLM2-, BLW4x.
U23-WM Posen 2018 · 25. Juli 2018
Die USA stellen bei der U23-Weltmeisterschaft vom 25. bis 29. Juli in Posen (Polen) mit Meldungen in allen 22 Entscheidungen das größte Kontingent der 55 teilnehmenden Nationen. Dahinter folgt mit 21 Starts das Nationalteam des deutschen Ruderverbandes (DRV), das nur im Riemenzweier der Frauen nicht vertreten ist. Italien ist in 20 Rennen dabei.

U23-WM Posen 2018 · 24. Juli 2018
Um 19 Uhr pendeln die Athletinnen und Athleten von der Zuschauertribüne wieder in Richtung Mannschaftsquartier – hinter ihnen liegen an diesem sonnigen Dienstagabend exakt 60 Minute entspanntes Feiern. Am Morgen danach wird es für den großen Teil auf dem Wasser ernst: Die 43. Titelkämpfe der U23-Weltelite sind nunmehr eröffnet. Flotte Rhythmen auf dem Siegersteg, Offizielles am Mikrofon von Tomasz Lewandowski, dem stellvertretenden Bürgermeister von Posen, sowie Mike Williams...
U23-WM Posen 2018 · 23. Juli 2018
Sonne pur und beste äußere Bedingungen am zweiten Tag für das DRV-Team in Posen. Auf dem Wasser ist es trubeliger als am Vorabend. Immer mehr Nationen legen ab und reihen sich in die Fahrtordnung ein. Alles läuft wie am Schnürchen. Bis Dienstagabend zur Eröffnungsfeier ist Entspannung angesagt. Denn tags darauf um 15 Uhr geht der erste Vorlauf mit deutscher Beteiligung über die Strecke. Unterwegs sind dann im BM4+ Henry Hopmann (Hanauer RC Hassia), Leon Schandl (Bes

Mehr anzeigen

sportnews

Nächstes großes internationales Ruder-Event auf dem Beetzsee (Mo, 17 Jan 2022)
>> mehr lesen

Sven Ueck verlässt den DRV (Thu, 13 Jan 2022)
>> mehr lesen

Aktuelle Stellenausschreibungen des DRV (Thu, 13 Jan 2022)
>> mehr lesen

Vereinsberatung Internationale Jugendarbeit (Wed, 12 Jan 2022)
>> mehr lesen

World Rowing

Facebook-Posts (Button klicken!)

Sportdeutschland

Facebook-Posts (Button klicken!)