· 

U23-WM: Eröffnungsfeier, Strecke | Video + Fotogalerie

Reden, Musik und Applaus ...

Offizieller Start ins Wettkampfgeschehen

Um 19 Uhr pendeln die Athletinnen und Athleten von der Zuschauertribüne wieder in Richtung Mannschaftsquartier – hinter ihnen liegen an diesem sonnigen Dienstagabend exakt 60 Minute entspanntes Feiern. Am Morgen danach wird es für den großen Teil auf dem Wasser ernst: Die 43. Titelkämpfe der U23-Weltelite sind nunmehr eröffnet. Flotte Rhythmen auf dem Siegersteg, Offizielles am Mikrofon von Tomasz Lewandowski, dem stellvertretenden Bürgermeister von Posen, sowie Mike Williams (Großbritannien), Schatzmeister des Weltruderverbandes FISA. Jean-Christophe Rolland (Frankreich) hätte gerne den Eröffnungstext gesprochen, so Williams, doch sein FISA-Chef reist erst am Mittwoch in Posen an. Übrigens: Bereits 2004 empfing Posen die 19-22-Jährigen aus aller Welt zum Kampf um die Medaillen – seinerzeit noch unter dem Format „U23-Weltregatta“, bevor von 2005 an die ersten offiziellen Weltmeisterschaften der FISA ausgetragen wurden. Begonnen hatte alles mit dem Match des Seniors (1976-1991) und dem Nations Cup (1992-2000). Auf dem Maltasee fand 2017 der Weltcup II statt.

 

Newsfeed U23-WM

www.worldrowing.com
www.worldrowing.com

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

sportnews

Trauer um Horst Wodetzki (Mo, 18 Jan 2021)
>> mehr lesen

Ausblick auf Coastal Rowing in 2021 (Tue, 19 Jan 2021)
>> mehr lesen

Deutsche Sprintmeisterschaften 2021 auf dem Werdersee in Bremen (Tue, 19 Jan 2021)
>> mehr lesen

"rudersport" im Digitalabo (Mon, 18 Jan 2021)
>> mehr lesen

World Rowing

Facebook-Posts (Button klicken!)

Sportdeutschland

Facebook-Posts (Button klicken!)